FAHRRAD-ERGOMETRIE

Ergometer Burkart-Küttner

FAHRRAD-ERGOMETRIE

Die Fahrrad-Ergometrie (Belastungs-EKG) ist ein Belastungstest, bei dem Sie in sportlicher Kleidung mit freiem Oberkörper auf einem Fahrrad sitzend stufenweise gegen einen immer höher werdenden Widerstand treten. Dabei wird kontinuierlich Ihr Blutdruck- und Ihr EKG- registriert. Die Untersuchung dauert so lange, bis Sie Ihre Leistungsgrenze erreicht haben, Beschwerden bekommen oder durch mich beendet wird. Auch in der anschließenden 5-minütigen Erholungsphase werden Blutdruck und EKG überwacht.

Die Ergometrie dient zur Beurteilung Ihrer Leistungsfähigkeit, des Herzrhythmus- und Blutdruckverhaltens, etwaiger Beschwerden wie Angina pectoris und der Durchblutung der Herzkranzgefässe unter Belastung.