zur Person

Dagmar Burkart Kuettner

Dr. Dagmar Burkart- Küttner

Verheiratet, 2 Kinder

Berufliche Laufbahn

Oberärztin an der 2.Med. Abteilung im Hanusch-Krankenhaus website
Leiterin der Rhythmusambulanz und der Schrittmacher- und AICD-Ambulanz

seit 2000 Hanusch-Krankenhaus 2. Med. Abteilung
2010 Institut für Klinische und Experimentelle Medizin Prag 4 (IKEM)
1999-2000 Hanusch-Krankenhaus 1. Med. Abteilung
1999 RZ der AUVA Weisser Hof
1998-1999 Krankenhaus St.Pölten Chirurgie
1999 Krankenhaus St.Pölten Urologie
1998 Prim. Dr. Weidinger (FA für Innere Medizin und Angiologie)
1998 Evangelisches Krankenhaus Wien 9

Ausbildung

2001-2010 Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, 2.Med. Abteilung im Hanusch-Krankenhaus
1992-1998 Medizin-Studium an der Universität Wien, Promotion am 12.06.1998
1997 Medizin-Studium an der „Université Claude Bernard Lyon I“ in Lyon, Frankreich
1992-1998 Studium im Konzertfach Trompete am Konservatorium der Stadt Wien

Medizinische Diplome

2010 Fachärztin für Kardiologie
2009 Fachärztin für Innere Medizin
2004 Echokardiographie
2003 Notfallmedizin
2003 Langzeit-EKG
2003 Psychosomatische Medizin
2002 Psychosoziale Medizin

Fellowship

2012-2014 Fellow des Fellowship Herzrhythmus www.fellowship-herzrhythmus.de

Mitgliedschaften

Mitglied der österreichischen kardiologischen Gesellschaft  www.atcardio.at
Nukleusmitglied der Arbeitsgruppe Rhythmologie  www.atcardio.at
Mitglied des Berufsverbandes für österreichische Internisten  www.boei.or.at
Mitglied der European Society of Cardiology  www.escardio.org

Sprachen

Deutsch: Muttersprache
Englisch: gut in Wort und Schrift
Französisch: gut in Wort und Schrift
Tschechisch: Grundkennnisse

Hobbies

aktives Orchestermitglied :
Camerata medica Wien  www.cameratamedica-wien.at
Orchesterverein Dornbach-Neuwaldegg
Reisen
Sport